DE FR EN
qualibroker

BVG-Mindestzinssatz bleibt 2020 unverändert

Datum:   Montag, 3. Februar 2020
Autor:   Qualibroker

Der Bundesrat ist dem Entscheid der BVG-Kommission gefolgt und hat entschieden, dass die Altersguthaben in der obligatorischen Beruflichen Vorsorge auch im Jahr 2020 mit 1% verzinst werden.

AHV-Beitragssatz wird per 01.01.2020 erhöht

Die Schweizer Bevölkerung hat im Mai 2019 das Bundesgesetz zur Steuerreform und AHV-Finanzierung angenommen. Der Bundesrat hatte den Auftrag, den AHV-Beitragssatz um 0.3% anzuheben.
AHV/IV/EO-Beitrag ab 2020: 10.55% (bisher 10.25), d.h. je 5.275% für Arbeitgebende und Arbeitnehmende.
Der AHV-Mindestbeitrag für Nichterwerbstätige wird auf CHF 496 angehoben (bisher CHF 482).

Bitte beachten Sie dazu unser Merkblatt Beiträge an die AHV, IV, EO.

Für weitere Informationen: Link des Bundesamts für Sozialversicherungen BR - Anpassung des AHV-Beitragssatzes per 1. Januar 2020

Weitere Themen

Fachbeitrag: Haftpflichtversicherung für Treuhänder und Revisoren (TREX 02.04.2020)

Donnerstag, 2. April 2020

Der Autor nimmt im Beitrag die Haftungsfragen auf, denen sich Treuhänder und Revisoren stellen müssen. Er legt die Ausgestaltung einer ...
Coronavirus: Information zu Deckungen der einzelnen Versicherungen

Mittwoch, 11. März 2020

Das Coronavirus hält die Schweiz weiterhin in Atem. Die Anzahl der inzwischen infizierten Menschen steigt täglich an. Inzwischen hat die ...
Inhaberaktien weitgehend abgeschafft: Handlungsbedarf für Verwaltungsräte und Geschäftsleitung

Montag, 9. März 2020

Am 1. November 2019 ist das „Bundesgesetz zur Umsetzung von Empfehlungen des Globalen Forums über Transparenz und Informationsaustausch für Steuerzwecke“ ...